Ästhetik aus einer neuen Perspektive: Angulated Screw Channel (ASC) Abutment + Omnigrip (mit Videos)

30. Juli 2014

Es ist an der Zeit, Ästhetik aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten.

Nobel Biocare erweitert mit dem NobelProcera Angulated Screw Channel (ASC) Abutment und dem passenden Schraubendreher Omnigrip das Anwendungsspektrum für verschraubte Lösungen. Das ASC Abutment besticht durch einen angulierten Schraubenkanal in einem Winkel bis zu 25 Grad bei einem 360 Grad-Radius. Zahntechniker bekommen so die Möglichkeit, den Schraubenkanal in einen Winkel von 0 Grad bis zu 25 Grad zur Implantatachse und innerhalb eines 360 Grad Radius zu setzen. Mit dem Omnigrip-Schraubendreher erfolgt das feste Anziehen und Lösen der Schraube trotz des angulierten Schraubenkanals mühelos.

Produktvideo

 

Verschraubte Verbindungen sind in der Regel sehr pflegeleicht und ermöglichen schnelle klinische Versorgungen. Zudem lässt sich die Suprakonstruktion einfach abnehmen (haftet magnetisch an der Spitze des Omnigrip) und durch den Verzicht auf Zement sinkt das Risiko für periimplantäre Entzündungen erheblich.

Da die Implantatposition bei verschraubten Restaurationen allerdings achsengerecht sein muss, kann bei Kronen der Schraubenschacht in ungünstigen Fällen bukkal/labial liegen. Diese, die Ästhetik beeinträchtigende Limitierung fällt beim ASC weg. Mit der NobelProcera Software kann der Schraubenkanal individuell in einem Winkel von bis zu 25 Grad gesetzt und der Zugangskanal für die Schraube auf die palatinale/linguale Seite der Restauration gelegt werden.

Demonstration des ASC Abutments und des Schraubendrehers Omnigrip

 

Der Schraubendreher Omnigrip ist speziell für den abgewinkelten Schraubenkanal entwickelt worden. Schrauben können so genau wie Schrauben mit geradem Kanal mit der selben Drehkraft angezogen und auch wieder gelöst werden. Dank der speziellen Spitze des Omnigrip lässt sich die Schraube einfach aufnehmen und fixieren.

Das NobelProcera ASC Abutment gibt es als Zirkonoxid Abutment für Implantate mit Conical Connection (CC) wie NobelActive, NobelReplace CC und NobelReplace Conical Connection PMC (Partially Machined Collar).

Weitere Informationen zum Abutment auf NobelBiocare.com.

Nächster Beitrag

Seminar-Schiffsreise 2014 – Implantologie 360°


Auch im Jahr 2014 freuen sich das Team von Nobel Biocare und Frank Altmann Zahnärzte, Zahntechniker, Zahnmedizinische Assistenz und Praxisteams […]

Weiterlesen


Vorheriger Beitrag

Der Patient im Fokus – Symposium der Extraklasse


Das Nobel Biocare Symposium der Region D-A-CH (Deutschland, Österreich, Schweiz) am 27. und 28. Juni in München war ein voller […]

Weiterlesen


 https://www2.nobelbiocare-news.de/wp-content/uploads/2017/06/NobelBiocarelogoforprintcmyk_r.png

Geschätzte Kunden und Medienpartner, liebe KollegInnen!

Herzlich Willkommen auf dem NewsBlog von Nobel Biocare D-A-CH (Region Deutschland-Österreich-Schweiz).

Mehr Patienten noch erfolgreicher zu behandeln und dadurch ihre Lebensqualität zu verbessern ist das erklärte Unternehmensziel von Nobel Biocare. Dazu gehören unsere leistungsfähigen Produkte ebenso wie der stete Wissenstransfer bzw. Wissensaustausch. Das umfassende Fortbildungsprogramm von Nobel Biocare sowie regelmäßige Veranstaltungen erfüllen diesen Zweck in traditioneller Art und Weise. Nobel Biocare Region Deutschland-Österreich-Schweiz geht einen Schritt weiter: Der hiesige NewsBlog steht ganz im Sinne des Informationsaustausches und der Aktualität. Hier kommen Sie, werte Kunden und Medienpartner, zu Wort. Eine Mischung aus Fallberichten, Interviews, Veranstaltungsankündigungen bzw. -nachberichten inklusive der Bildergalerien lassen den Informationsaustausch lebhaft werden. Jeden Freitag halten wir Sie mit einem neuen Beitrag auf dem Laufenden. Abonnieren Sie am besten gleich jetzt den Blog-Newsletter und bleiben Sie informiert!

Besuchen Sie auch unsere Nobel Biocare Website und finden Sie dort die umfängliche Präsentation aller Produkte sowie einen großen Fundus an Demo- bzw. klinischen Videos sowie Referenzen zu Wissenschaft und klinischen Studien.

Sollten Sie ein Thema auf unserem NewsBlog vermissen oder selbst gerne einen Fallbericht verfassen, so würden wir uns über Ihre eMail sehr freuen. Schreiben Sie uns Ihre Ideen und Wünsche an zorica.markovic@nobelbiocare.com

Wir freuen uns auf Sie!

Im Namen des Teams Nobel Biocare D-A-CH herzlich Ihre,
Zorica Markovic